{ Rezension } Godspeed - Die Reise beginnt

Godspeed - Die Reise beginnt



[ Quelle ]
Kurzinfo:
  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Dressler 
  • Erschienen: August 2011
  • ISBN-13: 978-3791516769
  • Preis: 19,95€
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre













Kurzbeschreibung


Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen? Eine packende Gesellschaftsvision und ein fesselnder Pageturner um eine große Liebe, der Traum von Freiheit und tödliche Gefahren.



Schreibstil


Godspeed - Die Reise beginnt ist abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Amy und Junior erzählt.
Der Schreibstil lässt sich gut, locker und flüssig lesen und ist dabei weder zu anspruchslos noch zu kompliziert.


Charaktere


Amy gehört zu den eingefrorenen Passagieren an Bord der "Godspeed", die nach einer 300jährigen Reise bei der Ankunft auf dem neuen Planeten wieder erweckt werden sollen.
Doch ihre Kühlkammer wird zu früh abgeschaltet -gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der sie nicht nur eine Fremde ist, weil sie von der Erde kommt, sondern auch weil sie völlig anders aussieht, als die Menschen, die auf der Godspeed.
Besonders ihre roten Haare unterscheiden sie von den Bewohnern des Raumschiffs.
Amy ist eine kluge, selbstbewusste junge Frau, die ihren eigenen Willen hat und alles hinterfragt.
Da sie von der Erde kommt, fällt sie nicht auf die Illusionen auf dem Schiff herein, die ihr einen Himmel oder Sterne vortäuschen sollen und weiß vieles, wovon die Schiffsbewohner keine Ahnung haben.

Junior wurde auf der Godspeed geboren und gehört zu den Schiffsbewohnern.
Er hat dunklere Haut als Amy, braune Augen und schwarze Haare - genau wie der Rest der mono-ethnischen Schiffsbevölkerung. Doch im Gegensatz zu den anderen Bewohnern besitzt er eine rebellische Ader und den Wunsch mehr zu erfahren, als er weiß.



Eigene Meinung


Godspeed - Die Reise beginnt ist ein gelungener Auftakt der fantastischen Godspeed-Trilogie.
Die vielen Geheimnisse, um die Godspeed und den neuen Planeten, sowie tödliche Gefahren lassen die Geschichte nie langweilig werden.
Das Sciene-Fiction-Abenteuer war für mich etwas ganz neues und die Handlung hat mich immer wieder überrascht, da ich viele Wendepunkte niemals erahnt hätte.



Fazit


Godspeed - Die Reise beginnt ist ein grandioses Buch.
Als Auftakt der Trilogie konnte es mich richtig fesseln und hat mich immer wieder überrascht.
Die spannende Geschichte um Amy und die Godspeed kann ich jedem empfehlen, denn das Buch bekommt von mir 5 Sterne ***** und eine klare Kaufempfehlung!

Kommentare:

  1. Tolle Rezi!
    Ich freu mich auch schon drauf, das Buch ist vor einer Woche auf meiner Wunschliste gelandet :)

    GLG Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Rezi gefällt - die Trilogie kann ich wirklich empfehlen - sie war richtig toll. :)

      LG,
      Sari

      Löschen
  2. bekomme das Buch auch bald und freue mich jetzt umso mehr drauf :)

    Liebe Grüße Anke von http://www.buecherverliebtheit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja toll, kannst mir ja Bescheid geben, wie es dir gefiel.
      Viel Spaß beim Lesen. :)

      LG,
      Sari

      Löschen
  3. Huhu,
    tolle Rezi und schöner Blog! Dieses Buch liegt bei auf dem SUB und jetzt freue ich mich noch mehr es zu lesen! Wo ich schon mal hier bin: folge dir! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich sehr freuen!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, die Trilogie gefiel mir wirklich sehr gut.
      Deinen Blog schau ich mir gleich einmal an. :)

      LG,
      Sari

      Löschen