Die Löcher in der Menge

Ich habe gerade über Kai Meyer Facebook Seite erfahren, dass ASP in ihrem neuem Album "Maskenhaft" ein Lied herausbringen, dass sich "Die Löcher in der Menge" nennt.
Wer bereits Bücher von Kai Meyer gelesen hat, wird bei diesem Titel aufhorchen, denn es geht hier um das rätselhafte Phänomen aus den Arkadien-Büchern.
Ich finde das wirklich toll, da ich ein großer Fan von der Band ASP und auch der Arkadien-Trilogie bin.
Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, das Lied vorab zu hören, aber ich finde es trotzdem toll, dass  die Band nach Krabat jetzt auch Lieder zu einem anderem Buch macht.

Einige von Euch werden mit ASP sicher nichts anfangen können, würdet ihr das Lied aber trotzdem anhören? Und wie findet ihr es, dass aus Büchern Lieder werden?

Kommentare:

  1. Hi :-)

    Also ich finde es wirklich eine sehr interessante Sache, wenn aus Büchern Lieder werden ... Ist es denn sicher, dass das Lied "Die Löcher in der Menge" etwas mit der Arkadien-Trilogie zu tun hat?
    Ich habe diese Trilogie geliebt :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  2. Hejhej,
    ich hab deinen Blog gerade zufällig gefunden. Habe nämlich vorhin dieses Lied auf dem neuen Album gehört und dachte dabei nur, dass ich die Geschichte aus einem Buch kenne, kam aber nicht mehr drauf, in welchem das war. Deswegen musste ich gerade kurz recherchieren und bin dabei auf deine Seite gestoßen. Ich finde das total cool von ASP, dass er sich so mit Literatur auseinandersetzt. Vor allem passt es auch einfach perfekt zur Band.
    Wenn ich dir mal einen Tip geben darf: Lies mal "Marina" von Carlos Ruiz Zafón. Ich fragte mich beim Lesen tatsächlich, was zuerst da war - ASP oder Zafón?!

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen