Valentinstag - der Tag der Verliebten


Valentinstag


Hallo meine Lieben,

Heute ist es wieder soweit, wir haben Valentinstag - den Tag der Verliebten.
Wie kam es eigentlich dazu? Ehrlich gesagt möchte ich Euch darüber nichts erzählen, denn längst ist der Valentinstag nicht mehr das, was er einmal war.
Dem Konsumzwang gewichen, rechnen die Geschäfte auch dieses Jahr mit einem unglaublichen Umsatz an Pralinen und Rosen - doch muss es immer etwas Herzförmiges oder im Handel groß angepriesenes sein ?





Für mich ist Liebe nicht möglichst viel oder teuer beschenkt zu werden, sondern vielmehr die kleinen Dinge.
Für Verliebte scheint jeden Tag die Sonne und es gibt nichts schöneres als den Tag mit dem Partner zu verbringen - sei es mit einem Picknick oder nur einem faulem Tag auf der Couch.

Der Valentinstag ist bei mir also ein Tag wie jeder andere, dennoch lese ich auch am Valentinstag sehr gerne Liebesgeschichten, denn an welchem Tag würde es besser passen, an als an diesem?
Deshalb möchte ich Euch heute ein Buch empfehlen, das genau das enthält, was ich mit dem Valentinstag in Verbindung bringe - Verliebt sein: das Gefühl von Schmetterlinge im Bauch, eingehend mit angenehme Herzrasen und Schwindelgefühlen.


Kissing ist das neuste Werk der Autorin Katrin Bongard und erzählt gleichermaßen von einer Liebesgeschichte, wie von gesellschaftlichen Tabuthemen, die auch in der Blogtour zu Kissing aufgegriffen werden


Quelle: Red Bugs Books  
Verführung, Liebe, Freundschaft und alles dazwischen

Die Eltern der attraktiven Studentin Emmy stecken mitten in einer unguten Scheidung, kein Wunder, dass sie wenig Lust auf eine feste Beziehung hat. Um die Bewerber auf Abstand zu halten, schließt sie einen Deal mit ihrem schwulen Freund Julian. Auf Partys geben sie vor, ein Paar zu sein und können sich so stressfrei amüsieren. Bis Julian sich in Noah verliebt und Emmy für ihn die Kundschafterin spielen soll ...



Ich wüsste gerne von Euch, wie Ihr zum Valentinstag steht? Ist er für Euch ein Tag wie jeder andere oder fiebert Ihr dem Tag immer schon aufgeregt entgegen? Was wäre für Euch ein perfektes Valentinstagsgeschenk?

Zu Gewinnen gibt es:
 5 x "Kissing" als Printbuch
3x Red Bug Shirt in Wunschgröße und Farbe





Ausgelost wird am Ende der Blog-Tour von Red Bugs Books unter allen Kommentierenden der Blogtour.
Wann? Am 24.02.2014 ( was übrigens mein Geburtstag ist *g* )
Das heißt Ihr könnt Eure Kommentare bis zum 23.02.2014 einreichen! :)

Morgen geht es übrigens bei Babs - Mein Leben weiter! :)


Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Valentinstag, ob Ihr ihn feiert oder nicht und viel Spaß mit Kissing und der dazugehörigen Blogtour!


Kommentare:

  1. Liebe Sari,
    ein sehr schöner Start in die Blogtour.

    Valentinstag ist bei mir ein Tag wie jeder andere. Mein Freund und ich haben irgendwann beschlossen, diesen Tag nicht mehr zu feiern. Man kann sich das ganze Jahr über sagen, dass man sich lieb hat, wofür braucht man da ein bestimmtes Datum im Kalender?

    Gut ist dieser Tag in jedem Fall für die ganzen Blumenhändler, die dürfen ihre Rosen nämlich für einen unverschämten Preis verkaufen :-D

    Herzliche Grüße
    Nicole

    e-Mail: info@buchstaben-junkie.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich freu mich, dass mein Beitrag so gut ankommt. :)
      Mein Freund und ich haben das ähnlich - Meistens schenken wir uns zwischendurch etwas, wenn wir etwas finden, dass dem anderem gefällt.
      Da besteht dann kein Zwang, sondern weil man an den anderen denkt. So gefällt es mir persönlich auch besser. :)
      Vielen Dank für deine Antwort!

      LG,
      Sari

      Löschen
  2. Hallo

    ein toller Start der Blogtour. Valentinstag ist für mich ein ganz normaler Tag. Ich brauche keinen speziellen Tag um meinem Partner Aufmerksamkeit zu schenken. Klar schenke ich auch eine Kleinigkeit her, aber das mache ich sowieso öfter. Ich möchte an diesem Tag eigentlich gar nichts, außer meinen Partner um mich herum :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr, freut mich, dass der Beitrag so gut ankommt.
      Bei meinem Freund und mir ist das genauso und das gefällt mir so auch ganz gut, ich finde es ist eigentlich auch egal, solange man damit glücklich ist.
      Vielen Dank für deine Antwort!

      LG,
      Sari

      Löschen
  3. Hi Sari,
    schön, das dein Blog dabei ist! Also für uns ist der Valentinstag mittlerweile zu einem ganz wichtigen Tag geworden, denn ... na, da liest man eben - wie du auch - gerne Liebesgeschichten ...
    All the best von allen Redbugx!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, schön, dass noch andere Leute finden, dass sich der Tag gut für Liebesgeschichten eignet - gegen ein bisschen Romantik ist ja schließlich nichts einzuwenden.
      Freu mich auch dabei zu sein. :)

      LG,
      Sari

      Löschen
  4. Hallo Sari,

    nun Deinen Blog kenne ich jetzt auch noch nicht. Schön das Du mit dabei bist.

    Valentinstag ist bei meinem Mann und mir eigentlich kein Thema..klar gibt es eine Kleinigkeit heute eine Tafelschokolade mit Liebe ist..nur du und ich..fand ich ganz nett und passend.

    Für uns und auch in der Familie ist ein netter und freundlicher Umgang viel wichtige. Denn was nützen mir Blumen zum Muttertag..wenn man sich sonst mir gegenüber (überziehe da etwas O.K. ) sich wie ein Stinktstiefel verhält..

    Deshalb wird an diesem Tag nicht gefeiert.

    Ein schönes Wochenende..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      Das klingt doch auch ganz schön.
      Ich finde die Hauptsache dabei ist, dass man selbst damit glücklich ist, wie man den Tag verbringt und sich nicht dem Kommerz unterordnet, nur weil es jeder feiern muss.
      Ich finde so kleine, süße Gesten eigentlich immer ganz schön - egal an welchem Tag.

      Vielen Dank für deine Antwort.

      LG,
      Sari

      Löschen
  5. Hallo,
    ich finde der Valentinstag ist einfach nur Quatsch. Halt ein "Feiertag", den der Blumenhandel und Schokohandel erfunden hat. Gefeiert wird der nicht.
    Ich finde man brauch' keinen Tag um die Liebe zu seinen liebsten Menschen zu feiern. Man sollte ihnen oft sagen, dass man sie lieb hat und nicht nur am Valentinstag.

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sich ganzjährig zeigt, dass man einander liebt, braucht man so einen Tag auch nicht.
      Ich finde so kleine, süße Gesten eigentlich immer ganz schön - egal an welchem Tag.

      LG,
      Sari

      Löschen
  6. Ich mag weder den Valentinstag, noch den Muttertag, denn einen Gedenktag für Verliebte, Liebende oder Mütter braucht man doch gar nicht, um dem anderen seine Liebe zu zeigen. Das schönste Geschenk zum Valentinstag ist daher für mich, dem anderen ganzjährig Aufmerksamkeit und Liebe zu schenken.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das eigentlich auch.
      Vielen Dank für deine Antwort!

      LG,
      Sari

      Löschen
  7. Ich find Valentinstag eigentlich recht schön. Klar es ist nur noch Komerz, aber der Tag ist eben das was man draus macht. Wir schenken uns nichts großes außer ZEIT. Neben Uni, Elternsein, Arbeiten usw bleibt da oft wenig Zeit für. So haben wir gesagt das wir am Valentinstag und am Jahrestag eben nur Zeit für uns als Paar nehmen werden. Mehr brauch ich nicht nur ein paar stunden zu zweit ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,
      Das finde ich auch sehr schön.
      Wie gesagt ich finde so kleine Gesten eigentlich immer ganz schön ( ob es nun Zeit miteinander verbringen ist, oder ein Picknick etc. ) - egal an welchem Tag.
      Vielen dank für deine Antwort!

      LG,
      Sari

      Löschen
  8. Hallo Sari,
    Sehr schöner Beitrag zu der tollen Blogtour! :)
    Für mich ist der Valentinstag ein ganz normaler Tag an dem ich nichts Besonderes mache, außer vielleicht noch mehr Liebesgeschichten zu lesen! ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    (Hannahsophie.jaeger@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hannah,
      Vielen Dank - es freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. :)
      Ich finde es auch schön, sich mal Zeit zu nehmen und dann etwas romantisches zu lesen.
      Danke für deinen Kommentar!

      LG,
      Sari

      Löschen
  9. Hallo,
    für uns ist der Valentistag nichts besonderes - er kam und ging wie jeder andere Tag. Ich finde es im Vorfeld immer nervig, dass alle Prospekte voll sind mit "speziellen" Angeboten für diesen Tag und eigentlich dann teilweise das normale Pralinenangebot beworben wird... reine Geldmacherei. Dabei ist jeder andere Tag genauso gut, um dem Partner eine Freude zu machen - warum sich also nur auf einen Tag im Jahr versteifen?!

    LG,
    anja
    http://bambinis-buecherzauber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      Genauso sehe ich das auch - kleine Gesten kann man seinem Liebsten (oder seiner Liebsten) immer machen und spontan ist es doch viel schöner, als wenn man von vornherein weiß - heute ist Valentinstag, ich muss der anderen Person etwas schenken.
      Vielen dank für deine Antwort.

      LG,
      Sari

      Löschen
  10. Hey :)
    Für mich ist der Valentinstag nichts besonderes und eher ein Tag wie jeder andere. Ich finde es ist wichtig, das ganze Jahr über aufmerksam gegenüber seinem Partner zu sein und nicht nur an diesem einen Tag.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen